Gedanken rund um Marketing, E-Business und deren Einflüsse auf unser tägliches Leben.

Nachdenklich

Die Situation in Japan macht einen doch nachdenklich. Als wäre das Erdbeben und ein Tsunami noch nicht schlimm genug, stehen da noch 2 Atomkraftwerke rum, die dem Ganzen noch die Krönung aufsetzen. Ich frag mich schon, warum wir Menschen so leichtfertig mit unserer Umwelt umgehen. Warum darf in einem Erdbebengebiet ein AKW stehen? Warum ignorieren Länder wie Tschechien, wo auch ein Atomkraftwerk in einem Erdbebengebiet steht, die Ängste der eigenen Bevölkerung, sowie auch die der umliegenden Länder und reagiert mit Arroganz zum Wohle des Profits?

Ist wirklich Geld so viel wichtiger als Menschenleben? Ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass wir Menschen immer egoistischer werden und materielle Dinge im Vordergrund stehen während zwischenmenschliche Beziehungen, unsere Umgebung und die Umwelt in den Hintergrund gestellt werden und keine Rücksicht mehr darauf genommen wird.

Oder seh ich das falsch?

So ich werd jetzt den Abend mit meinen Lieben verbringen – wünsch euch noch einen schönen Abend.

Kathi

^SY

Advertisements

Kommentare zu: "Nachdenklich" (2)

  1. Archibald schrieb:

    Hi Katharina,

    es war vor allem der Tsunami, der das Kraftwerk beschädigt hat, da dieser die Dieselgeneratoren „ausgeschaltet“ hat. Das Erdbeben war nicht der entscheidende Auslöser. Ich finde es schrecklich. Japan wird gleich von zwei Katastrophen und hoffentlich nicht von einer dritten getroffen.
    Ja, es macht nachdenklich. Definitiv.
    Das „Restrisiko“ von dem alle redeten ist jetzt sichbar geworden. Wir erkennen das Ausmaß der Katastrophe und können froh sein, dass uns nicht ein vergleichbarer Vorfall passiert ist.
    Leider sehe ich auch oft den Trend, dass Geld wichtiger ist, als Menschen, bzw. Beziehungen.
    Das macht mich traurig. Aber was kann ich tun?
    Die Kultur muss sich verändern.

    Archibald

    • Hallo Archibald,
      danke für deinen Kommentar. Ja es stimmt das Restrisiko, welches so gering ist, dass es wahrscheinlich nicht eintritt, ist nun doch eingetreten. Ich hoffe, dass wir so schlau sind, etwas daraus zu lernen, aber ich fürchte ich glaub an ein Wunder – wie du schon gesagt hast – Geld ist wichtiger als Menschen – zumindest für die, die mit Atomenergie Geld verdienen.
      Was kann man tun? – Das ist eine gute Frage: Ich hab für mich beschlossen nur noch Strom zu beziehen, der nicht aus Atomenergie gewonnen worden ist. Für Privatpersonen bedeutet das nicht mal einen finanziellen Mehraufwand.
      Tja und vielleicht entwickelt sich ja in unserer Kultur der Trend, dass viel mehr auf die Umwelt Rücksicht genommen wird.

      Ich hab du diesem Thema noch ein interessantes Blog gefunden: http://zettelsraum.blogspot.com/

      Kathi
      ^sy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: