Gedanken rund um Marketing, E-Business und deren Einflüsse auf unser tägliches Leben.

Letztens kam ein Bekannter zu mir und meinte: „Wie schaffe ich es, mit meiner Unternehmenshomepage im Google auf der 1. Seite zu landen?“ Mit diesem Problem haben viele zu kämpfen. Es geht nicht nur darum eine geile Website zu haben – die mein Bekannter auf alle Fälle hat – sondern es ist auch wichtig, dass die Kunden einen auf Google finden können. Nachdem ich in diesem Bereich ein Studium mache und auch bei der Marketing-on-Tour Veranstaltungen einiges mitbekommen habe, konnte ich Ihm folgendes mitteilen:

Das große Wort hier ist Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO für Search Engine Optimization). Man muss nur auf einige wichtige Dinge achten:

  1. Content: Die Inhalte sollten nicht nur qualitativ hochwertig sein, sondern auch stets aktuell gehalten werden. Vor allem der Pagetitle sollte individuell und passend sein.
  2. URL & Navigation: Die Struktur der URLs sollte gut aufgebaut sein, wobei man darauf achten sollte, Wörter statt nur Zahlen- und Buchstabenreihen zu verwenden. Die Navigation sollte auch einfach gehalten werden – der Kunde sollte leicht zum Ziel kommen und 10 Mal klicken, bis er auf die gewünschte Seite landet.
  3. Meta Description: Es ist schön und gut – vor allem stylisch – wenn viele Bilder, Grafiken, Flashs und sonstiges auf der Website sind. Aber es ist vor allem auch wichtig, dass diese auch beschrieben werden. Dies ist eine sehr anstrengende Arbeit, aber es zahlt sich aus.
  4. Links, Links und nochmals Links: Nicht nur interne Links sollte man so viel wie möglich haben, sondern auch externe. Da bieten sich Social Networks ideal an. Vom Blog über Twitter zu facebook und auch XING. Über diese Plattformen kann man – ohne viel Geld aufzuwenden – für die eigene Website unter anderem werben.

Also Paul, ich hoffe, ich konnte dir mit den paar Tipps weiterhelfen und gib Bescheid, wenn du auf der Google-Startseite zu finden bist 😉

Natürlich bin ich auch über jeden Kommentar erfreut.

Kathi

^SI

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: