Gedanken rund um Marketing, E-Business und deren Einflüsse auf unser tägliches Leben.

Beiträge mit Schlagwort ‘eduardo saverin’

The Social Network

Peinlicherweise muss ich gestehen, dass ich erst gestern dazu gekommen bin „The Social Network“ über die Gründung von Facebook anzuschauen. Warum ist mir das peinlich? Weil ich finde, dass alle Online-Marketing-Interessierten sich auch diesen Film anschauen sollten. Jeder weiß, dass Mark Zuckerberg der Gründer ist, aber wie kam es zu Facebook?

Hier eine kurze Zusammenfassung:
Eigentlich ist es witzig, dass eine Trennung von der Partnerin der Auslöser war. Innerhalb kürzester Zeit programmierte Mark Zuckerberg die Website „Face-Match“. Dabei hackte er die Websites von den vielen Studenten-Clubs von Harvard University, wo er studierte, und ladete die Fotos der Mitglieder – vor allem der weiblichen Studentinnen – runter. Auf „Face-Match“ wurden dann 2 Fotos der Frauen zum Vergleich angeboten, wo die User die attraktivste anklicken soll. Diese Website wurde so oft angeklickt, dass der Harvard-Server zusammengestürzt ist – und das innerhalb von 4 Stunden. Dies haben Kommilitonen so beeindruckt, dass sie Mark angeboten haben eine Website für sie zu programmieren. Aber anstatt die Website zu machen, entwickelte Mark „The Facebook“ (zu Anfangszeiten noch mit dem englischen Artikel), welches sehr ähnlich der Idee seiner „Auftraggeber“ war. Marks Mitstudenten verklagten ihn darauf hin.

Die Umsetzung des Films fand ich – auch wenn er sehr „Hollywood like“ war – ziemlich gut. Bis zum Schluss wusste man nicht, warum sein bester Freund und Mitbegründer von Facebook – Eduardo Saverin – Mark Zuckerberg auch verklagen wollte.

Was natürlich den Slogan zum Film erklärt:

Der Slogan zum Film

The Social Network

Wie fandet ihr „The Social Network“?

LG

Kathi

^SI

Schlagwörter-Wolke