Gedanken rund um Marketing, E-Business und deren Einflüsse auf unser tägliches Leben.

Beiträge mit Schlagwort ‘online’

Online Auftritt

In den letzten Tagen waren meine Blogs etwas rar. Ich hab mir Gedanken darüber gemacht wie der richtige online Auftritt aussieht? Das ist schwer zu sagen und es gibt nicht wirklich ein einheitliches Rezept dafür. Um Erfahrungen zu sammeln hab ich einfach meinen eigenen ganzheitlichen Webauftritt gestaltet.

Meine Erfahrung diesbezüglich sind unterschiedlich. Man muss sich doch sehr viel Wissen unterschiedlicher Medien aneignen. Darüber hinaus musste ich feststellen, dass es nicht immer einfach ist etwas einfach zu gestalten. Damit ist gemeint, dass man sich sehr schnell verzetteln kann, zu viele Informationen vermitteln möchte und die Usability immer vom Auge des Betrachters abhängt.

Im Endeffekt bin ich der Meinung doch einen ganz ordentlichen Webauftritt kreiert zu haben – seht es euch einfach an und sagt mir eure Meinung.

www.KathHoch.com

Mehr Information über die Gestaltung eines ganzheitlichen Webauftritts könnt ihr in meinem nächsten Newsletter erfahren, sobald ihr euch angemeldet habt – ich freu mich auf euch!

Kathi

^sy

Online Shop mit Selbstabholung?

Gestern bin ich auf einen Artikel gestoßen, der mich ein bisschen verwundert hat. In diesem Artikel geht es um das deutsche Rewe Markt-Unternehmen (nicht zu verwechseln mit der österreichischen REWE Gruppe), das jetzt auch ein Online Shop anbietet. Das verwunderliche dabei war, dass die bestellten Artikel nicht an den vom Kunden angegebenen Adresse geliefert werden, sondern sie bieten nur 3 Standorte an, an dem der Kunde die Ware abholen kann.

Da stellt sich für mich die Frage: Wieso sollte man online bestellen um die Ware doch in einem „Geschäft“ abzuholen? Dann kann man doch gleich zum Supermarkt fahren…oder?

Generell, die Idee eines Lebensmittel Online Shops finde ich super. Wenn man beispielsweise krank zu Hause liegt und nicht zum Einkaufen kommt oder für ältere Personen, die schwere Produkte wie eine Kiste Minerlwasserflaschen nicht tragen können, ist diese Lösung ideal. Einfach ins Internet gehen und die gewünschte Artikeln von zu Hause aus bestellen. Für die – bekanntlicherweise – nicht so internetaffine ältere Personen können auch ihre Kinder oder auch Enkelkinder die Waren bestellen. Aber das wichtige dabei sollte sein, dass die Produkte auch geliefert werden. Sonst ist der Sinn eines Online Shops für mich nicht gegeben.

Wenn man mit der österreichischen REWE Gruppe vergleichen möchte: Billa bietet ein Online Shop an, wo die bestellte Ware auch an die angegebenen Adresse geliefert werden – leider zur Zeit nur innerhalb Wiens. Der Mindestbestellwert ist zwar Euro 25, -, aber um diesen Betrag kauft man schnell Lebensmittel ein 😉

An den österreichischen Namensvetter kann das deutsche Rewe Markt-Unternehmen gerne ein Beispiel nehmen. Oder findet ihr, dass eine online Bestellung mit Selbstabholung eine gute Idee ist?

LG

Kathi

^SI

Schlagwörter-Wolke